Firmengeschichte

Nur drei Monate nach Abschluss seiner Meisterprüfung im Jahr 1957 legte Erich Feige in Uelsen den Grundstein für sein Unternehmen, das heute bereits in der dritten Generation für Qualität und Zuverlässigkeit am Bau steht. Am Anfang arbeitete Erich Feige mit fünf Mitarbeitern und ab 1959 zusätzlich mit einem Lehrling. Die gute Qualität seiner Leistungen sprach sich schnell herum und 1967 beschäftigte Erich Feige bereits 30 Mitarbeiter. Die ersten großen Aufträge standen an und es galt, neue Herausforderungen zu meistern.

Genügte bei der Firmengründung noch die Garage als Lager und ein Wohnraum als Büro, so waren diese Räumlichkeiten längst zu klein geworden. 1971 würde daraufhin am jetzigen Standort eine erste Lagerhalle mit Bürogebäude errichtet. Bereits zehn Jahre später wurde diese erweitert und Erich und Gesine Feige bauten auch ihr privates Wohnhaus am Lemker Berg.

Im April 1975 stieg die Tochter des Firmengründers, Gretchen Feige, mit in das Unternehmen ein. Sie übernahm neben der Buchhaltung auch die Abrechnung und Baustellenleitung. 1988 wurde Gretchen Feige die Verantwortung als Geschäftsführerin übertragen und der Betrieb in eine GmbH umgewandelt.

Nach dem Tod von Erich Feige im Jahr 1993 führte sie das Werk ihres Vaters in dessen Sinne erfolgreich weiter. Zum 50-jährigen Bestehen am 01. Juni 2007 kam es zu einer Veränderung an der Spitze des Unternehmens: Kerstin Großmann, die Tochter von Gretchen Feige stieg als gleichberechtigte Geschäftsführerin in den Betrieb ein. Sie hat in Münster Bauingenieurwesen studiert und trat in die Fußstapfen ihres Großvaters.

1957

Firmengründung durch Erich Feige in Uelsen

1967

Das Unternehmen beschäftigt 30 Mitarbeiter

1971

Bau einer Lagerhalle mit Bürogebäude am Lemker Berg

1975

Gründertochter Gretchen Feige steigt ins Unternehmen ein

1981

Erweiterung der Halle; Bau des privaten Wohnhauses am Firmenstandort

1988

Gretchen Feige wird Geschäftsführerin Umwandlung des Betriebs in eine GmbH

1993

Erich Feige verstirbt

2007

Firmenjubiläum: 50-jähriges Bestehen Kerstin Großmann, Tochter von Gretchen Feige, steigt als gleichberechtigte Geschäftsführerin ein

2010

Kerstin Großmann wird alleinige Geschäftsführerin

2017

Firmenjubiläum: 60-jähriges Bestehen